Kolumnen

Nr. 14: Bewahren und Verändern

Veränderung, Verantwortung, Motivation, Begeisterung, Tanja Köhler

Veränderungs-IMPULS Nr. 14 – powered by Tanja Köhler

Wenn der Wind des Wandels weht,
bauen die einen Schutzmauern,
die anderen bauen Windmühlen.

(Chinesische Weisheit)

Warum können einige Menschen Veränderungen z.B. im Team schnell mitgehen und andere nicht?

Es ist der ewige Zwiespalt zwischen BEWAHREN und VERÄNDERN. Der Grundkonflikt: Beide Gruppen glauben, sie sind im Recht. Dabei geht es darum gar nicht. Die Menschen brauchen nur etwas Unterschiedliches!

Veränderer gehen zwar leichter mit der Veränderung. Sie vergessen dabei oftmals wichtige Details. Bewahrer hingegen vergessen bei allem Behüten des Jetzt-Zustandes den Blick auf die Zukunft.

Was für ein Typ sind Sie? BEWAHRER oder VERÄNDERER?

Wie gehen Sie mit Veränderungen um? Wenn Sie wissen, zu welcher Gruppe Sie gehören, ermöglicht Ihnen diese Erkenntnis, Ihre eigene Reaktion auf Veränderung zu verstehen und an ihr zu arbeiten!

 

Der nächste Veränderungs-IMPULS – Nr. 15 – mit dem Thema „Nicht jammern, Verantwortung übernehmen” – von Tanja Köhler kommt am morgigen Mittwoch, 23. April 2014.

Oliver Foitzik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.