Gesundheit aus dem Netz – Hilfe oder Risiko?

Gesundheit, Netz, Internet
Gesundheit Internet

Das Internet hat die Welt verändert und es verändert sie jeden Tag weiter. Leider sind nicht alle Veränderungen unbedingt positiv. So haben beispielsweise technische Innovationen wie das Smartphone dazu geführt, dass viele Menschen nicht mehr selbst nachdenken, sondern sofort das Internet um Rat fragen. Vor allem bei gesundheitsspezifischen Themen ist die Recherche im Internet sehr beliebt. Durch die Tatsache, dass wir innerhalb einer Sekunde online sein und uns zu jedem beliebigen Thema Informationen beschaffen können, wird der gesunde Menschenverstand oft ausgeschaltet. Jedes Symptom wird sofort gegoogelt. Oft führt dies zu Panikmache und Horrordiagnosen. Natürlich hat die Einfachheit der Recherche auch Vorteile. Doch sind Gesundheitsratgeber, Foren und ärztliche Hilfe im Internet wirklich sinnvoll oder eher gefährlich?

BGM – Gründe für mehr Investitionen in die Mitarbeitergesundheit

Mitarbeitergesundheit, Gesundheit, BGM
Gesundheit Personal

Inzwischen hat wohl jeder schon einmal vom betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) gehört und jeder hat auch zumindest eine ungefähre Vorstellung davon, was darunter zu verstehen ist und welche groben Ziele damit verfolgt werden. Doch leider ist es in Deutschland nach wie vor der Fall, dass die verantwortlichen Gesundheitsmanager in Unternehmen keine konkreten Umsetzungsstrategien haben. Einer der Hauptgründe hierfür ist wohl die Tatsache, dass das Gesamtpotential, das BGM mit sich bringt, nicht zu 100 Prozent erkannt wird. Im Rahmen unserer Monatsserie zum betrieblichen Gesundheitsmanagement zeigen wir Ihnen wie sowohl Mitarbeiter, als auch Unternehmen durch BGM profitieren können.

BGM – Mitarbeitergesundheit ist der wichtigste Erfolgsfaktor

BGM, Mitarbeitergesundheit, Gesundheit
Gesundheit Personal

Im Juli dreht sich bei AGITANO alles um das Thema betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). In den vergangenen Jahren wurde diese Thema immer wieder heiß diskutiert und analysiert. Besonders im Hinblick auf den demographischen Wandel und den drohenden Fachkräftemangel sind sich Unternehmen bewusst geworden, dass ein langfristiges und individuelles Gesundheitsmanagement für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit unerlässlich ist. Zudem wandeln sich Ansprüche und Erwartungen der Arbeitnehmer, da auch das Renteneintrittsalter regelmäßig steigt. In unserer Monatsserie sprechen wir über alle wichtigen Themen rund um BGM.

Fitnessarmbänder: Zusammenarbeit mit Krankenkassen

Fitnessarmbänder, Krankenkassen, Gesundheit
Gesundheit Mobile

Fitnessarmbänder erobern den Markt. Derzeit ist es noch eine freiwillige Verschönerung des Handgelenks, doch wer weiß, ob sie in der Zukunft zu einer Pflicht werden, um die Datensammlung der Krankenkassen zu erleichtern? Pulsmesser, Schrittzähler und viele weitere Informationen erhält der Träger des Wearables – informative Daten, welche die Krankenkassen für Studien verwenden können. Auch Ärzte könnten durch die Alleskönner am Handgelenk profitieren.

Mein Arbeitsplatz zwischen Melonen und Papayas

Arbeitsplatz, Obst, Gesundheit, BGM
Gesundheit Interviews

Sitzen Sie schon zwischen frischen Obstkörben und Smoothies? Erhalten Sie Yoga-Kurse in der Mittagspause? Nein? Dann wird es langsam Zeit! Unsere Arbeitswelt ist hektisch und anstrengend, weshalb ein angenehmer Arbeitsplatz umso wichtiger ist. Auf der Corporate Health Convention, am 11.05.2016 von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr, präsentiert Hannah Frey einen typischen Tagesablauf eines Büroangestellten. Einen Überblick über die Gesundheitsfallen, die hinter jeder Ecke auf uns lauern, verschafft sie uns in diesem Interview.

Blister oder kein Blister, das ist hier die Frage

Blister, Verpackungslösungen, Gesundheitsbranche
Diverses

Oft unterschätzter Wirtschaftszweig Es ist wohl jedem bewusst, dass die Logistik eine gewisse Bedeutung für Deutschland besitzt. Doch wie groß diese für die hiesige Volkswirtschaft wirklich ist, wird einem erst deutlich, wenn man sich folgende Zahlen vor Augen führt: Deutschlandweit...
Lesen Sie mehr...