Termin oder nicht Termin? Das ist die Frage!

Notibuch, Smartphonen und Kalender, um sich einen wichtigen Termin einzutragen
Themenserien Top Themen

Schweißtreibende Kaltakquise-Telefongespräche führen wir nur aus einem einzigen Grund durch: Wir wollen einen persönlichen Termin beim Entscheider. Im heutigen Beitrag der AGITANO-Themenserier „Akquirier mal eben – …“ verrät uns Ulrike Knauer, wie wir vorgehen sollten, um diese wertvolle Zeit Ihres Gesprächspartners „genehmigt“ zu bekommen.

Emotionen, an die man im Verkaufsgespräch andocken kann

Strassenkuenstler erzeugt mit Seifenblasen Emotionen
Marketing Top Themen

Die Fixierung auf Fakten ist einer der häufigsten Fehler, den Unternehmen im Vertrieb und Verkauf unterlaufen. Aber erst Emotionen bringen ins Handeln. Warum dem so ist und wie man dies für sein Verkaufsgespräch nutzt, zeigt uns Anne M. Schüller in ihrem aktuellen Beitrag von „Touchpoints montags“.

B2B-Kontakte pflegen: Warum heute bereits Weihnachten ist?

Marketing Tipps & Tricks

Auch wenn sich alle Jahre wieder die Kunden darüber echauffieren. Für den Einzelhandel beginnt Weihnachten bereits im September. Wir zeigen, warum vor allem jene Unternehmen, für die gut gepflegte B2B-Kontakte DER Schlüssel zum Erfolg sind, genau dieses Verhalten nachahmen sollten. Zudem haben wir im folgenden Beitrag wertvolle Tipps & Tricks zum Thema B2B-Kontakte pflegen parat.

DiSG® – So ticken Ihre Kunden

Mann hat seine Kunden in der Hand
Themenserien Vertrieb & Verkauf

In den vergangenen Beiträgen erfuhren Sie, wie DiSG® Ihre Verkaufsaktivitäten effizienter und erfolgreicher gestalten kann. Es ist aber genau so bedeutsam, ganz genau zu erkennen, wie welcher Kunde im Detail tickt und wie Sie als Verkäufer darauf richtig reagieren. Aus diesem Grund im Folgenden eine separate Betrachtung und Einschätzung.

Gesundheitssektor: Besonderheiten im Marketing

goMedus, Berlin, Gesundheit, Fitness, Gesundheitszentrum
Gesundheit Marketing

Für viele Ärzte und Klinikleiter waren Fragen des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit in der Vergangenheit eher nebensächlich und mit einem großen personellen und zeitlichen Aufwand verbunden. Doch eine gute Reputation, Außenwirkung und Positionierung im Internet ist zunehmend auch im Gesundheitswesen ein Faktor, der an Relevanz gewinnt.

Kein Marketingerfolg ohne Zielgruppenanalyse

Zielgruppenanalyse
Management Marketing

Jeder Anbieter, der etwas verkaufen möchte – egal, ob Produkt oder Dienstleistung – muss sich natürlich im Klaren darüber sein, wer seine Angebote kaufen soll, kurz gesagt: Die eigene (Haupt-) Zielgruppe muss definiert sein. Häufig hört man sinnfreie Aussagen wie "Alle sollen es kaufen" oder "Meine Zielgruppe ist jeder". Mit einer derartigen Herangehensweise wird sich der Verkaufserfolg stark in Grenzen halten, denn ein sinnvolles und zielgerichtetes Marketing ist damit unmöglich. In diesem Beitrag unserer Thememserie Marketing-Trends gehen wir zunächst auf die enorme Bedeutung der Zielgruppendefinition ein, denn ohne eine solche kann kein Trend funktionieren.